Rijksmuseum Amsterdam

Herr Rüdiger Schmidt macht mich auf folgende Daktyliothek erneut aufmerksam:

Seit 2013 Zeit ist eine weitere dreibändige, deutsche Edition im Rijksmuseum Amsterdam wieder sichtbar. Sie wurde 1792 von ‚Lipperts Erben‘ für die Stads-Tekenacademie (städtische Zeichenakademie Amsterdams) erworben und dann von deren Nachfolgerin, der Rijksacademie voor Beeldende Kunsten (gegr. 1870) übernommen. Im Rijksmuseum steht sie im Raum 1.10 mit Gegenständen und Bildern der Zeit um 18oo. Besonders gut passt sie zu einem Bild (1806-1809) von Adriaan de Lelie, das eine Sitzung der Mitglieder der Felix Meritis-Gesellschaft in einem großen Saal  zeigt, umgeben von Gipsabgüssen der berühmten Statuen des Altertums.

Permanent URL: http://hdl.handle.net/10934/RM0001.COLLECT.518441

mit weiteren Angaben, aber ohne Abbildung. Das Schränkchen wurde abgebildet in:  R. de Leeuw (Hrsg.), Herinneringen aan Italië, Zwolle 1984, 192 Nr. 130. Es handelt sich um eine Leihgabe: Rijksdienst voor het Cultureel Erfgoed (on loan from the Amsterdam Museum).