Dehn in Madrid

Wie so viele Kunstakademien besitzt auch die Sammlung  der Real Academia de Bellas Artes de San Fernando in Madrid, die 1752 gegründet wurde, besitzt eine schöne, sehr umfassende und relativ frühe ( 1769) Daktyliothek von Schwefeln Dehns.  In sehr gutem Zustand, ist sie mittlerweile in einem eigenen Kabinett ausgestellt. Vielleicht könnte man über die Porträts von König Carlos III, der 1759 aus Neapel kam und die Herrschaft übernahm, und seinem Sohn – die offenbar Teil der Zusammenstellung sind – noch mehr darüber erfahren, vor welchem Hintergrund die Dinge zu sehen sind. Da es aber minute (Sitzungprotokolle) der Akademie gibt, wäre dort wohl noch mehr zu erfahren. Vielleicht ist das aber auch alles schon längst publiziert… Die Kenntnis der Daktyliothek und Bilder verdanke ich N. Kockel.

Dehn_Madrid_Text